Milchviehhaltung

Wir zeigen Ihnen, wie unsere Kühe leben.                                                      

 

Geflügelhaltung

Hier finden Sie Informationen zu unseren Freilandhühnern.

mehr

 

Willkommen auf dem Borkeshof                                                                       

Luftaufnahme von 2013

 

Wir begrüßen Sie auf der Seite des Borkeshofs. Auf den folgenden Seiten möchten wir Ihnen unseren Betrieb näher vorstellen.

 

Der Betrieb wurde 1940 gegründet und wird nun in der vierten Generation geführt. Der Borkeshof liegt am Rande des Kottenforsts, im Naherholungsgebiet von Bonn (ca. 12 km Entfernung). Zu dem Betrieb gehören 108 ha landwirtschaftliche Fläche, wovon 44 ha als Ackerland und 64 ha als Grünland genutzt werden. Die Luftaufnahme entstand im August 2013 und zeigt wie idyllisch der Borkeshof gelegen ist.

 

 

Im Juli 2013 wurde der neue Kuhstall bezogen. Seit September 2013 werden unsere Kühe von einem automatischen Melksystem gemolken. In dem geräumigen Liegeboxenlaufstall haben die momentan ca. 100 Kühe ausreichend Platz, Licht und gute Luft. Die Kühe bekommen täglich frisch gemischtes Futter vorgelegt. Das Grundfutter besteht aus der selbst erzeugten Mais- und Grassilage, Stroh und Heu. Weiterhin bekommen die Kühe gentechnikfreies Rapsschrot und gentechnikfreies Kraftfutter, das auf Mais, Weizen und Raps basiert.

 

Unsere Kühe haben von Frühjahr bis Herbst Weidegang. Um den Borkeshof liegt ein großer Teil der Grünlandflächen, sodass die Kühe keine weiten Wege bis zur Weide zurücklegen müssen. 

 

Wir züchten seit über 10 Jahren hornlose Holstein-Frisian-Kühe und enthornen seit 2018 keine Kälber mehr.

Unser nächster Schritt in 2022 ist die kuhgebundene Kälberaufzucht, sprich, die Kälber verbleiben deutlich länger als in der konventionellen Aufzucht bei der Mutterkuh bzw. einer Ammenkuh und sind in einer kleinen Gruppe in einem geräumigen Laufstall untergebracht.

 

 

Unsere Produkte

 

2017 haben wir den Einstieg in die Direktvermarktung gewagt und bauen dieses Projekt weiter aus. Unser Sortiment verfügt fast ausschließlich über Produkte aus eigener Herstellung. Von unseren knapp 700 Freilandhühnern (2 Freiland-Hühnermobile und 2 feste Freilandställe) verkaufen wir alle Eier sowie Eierprodukte ab Hof. 

 

Den Honig beziehen wir von unserem Imker, der seine 7 Völker auf unseren Flächen stehen hat. Seit mehreren Jahren werden auf dem Borkeshof Blühstreifen für Bienen und andere Insekten angesät. Der komplette Honig von diesen Völkern wird in unserem Hofladen vermarktet.

 

Das Rindfleisch stammt von der weiblichen Nachzucht unserer Milchkühe. Unsere Rinder werden regional geschlachtet und vom Metzgermeister verarbeitet. Die Hälfte unserer Bullenkälber vermarkten wir direkt ab Hof. Diese werden im Alter von 7-8 Monaten ebenfalls regional geschlachtet und verarbeitet. Mittlerweile bieten wir auch Wurstwaren und Konserven aus unserem Rindfleisch an. Ganz stolz sind wir auf unser neuestes Produkt Milcheis aus unserer eigenen Milch. 

Innenansicht vom Kuhstall

Anrufen